30/09/2011 – 30/10/2011,

times are us: 11 Positionen zur Videokunst - eine Ausstellung im Rahmen des Filmfestivals Münster: Tim Cierpiszewski, René Haustein, Katharina Monka, Jan Partke, Tim Scheidegger, David Scheidler, Dino Steinhof, Manuel Talarico, Bianca Voss.

Videokunst war lange Zeit nur Spezialistinnen vorbehalten. Der künstlerische Bereich wurde überwiegend in den Filmklassen der Akademien zelebriert. Mit der immer einfacher werdenden Technik ist Video für Künstlerinnen zu einem zugänglichen und variabel einsetzbaren Medium geworden. Viele Künstler*innen integrieren Video als Teil des Schaffens in das Spektrum ihrer Ausdrucksformen. Tim Cierpiszewski, René Haustein, Katharina Monka, Jan Partke, Tim Scheidegger, David Scheidler, Dino Steinhof, Manuel Talarico und Bianca Voss nutzen das Medium Video für die Abbildung von Performances vor der Kamera und für ein Spiel mit digitalen Effekten. Sie nutzen beispielsweise fremdes Material, welches erst durch die Montage zur eigenständigen Arbeit wird, bilden ein Konzept ab oder schaffen interaktive Rauminstallationen.

Kuratoren: Sven Stratmann und Jan Enste

Veranstalter: Filmfestival Münster c/o Filmwerkstatt Münster

The programme of the Kunsthalle Münster ist supported by the Friends of the Kunsthalle Münster.